Inspiration

Comic-Tipp: FRNCK – Der Anfang vom Anfang

Witziger Comic für Teenager und Junggebliebene

Der 13-jährige Franck wächst als Findelkind im Waisenhaus auf. Als er wieder mal neuen Eltern vermittelt werden soll, beschließt er auszureißen und nach seinen angeblich doch nicht verstorbenen Eltern zu suchen. Der Gärtner gibt ihm noch einen Hinweis zur Fundstelle im Wald. Dort stürzt Franck auf der Flucht vor einem Hund in einer Höhle in einen Teich. Als er aufwacht, gerät er an wilde Tiere und wird von Höhlenmenschen aufgefunden, mit denen er aufregende Abenteuer erlebt, ganz ohne Handy und Internet. Die Kommunikation ist anfangs allerdings etwas schwer, denn die Vokale wurdn nch ncht rfndn. mb

Szenario Olivier Bocquet | Zeichnungen: Brice Cossu | toonfish | Splitter Verlag | 56 Seiten | 13,95 Euro | bisher 2 Bände, wird fortgesetzt

Lust auf mehr? Gleich bestellen über den Affiliate-Link:
https://circl.link/ref/qOO36