Inspiration

Vortrag: Quo vadis, Polonia – Polnische Wirtschaft

Datum/Zeit
11.11.2020
19:00

Veranstaltungsort
Deutsches Polen-Institut

Kategorie(n)


Polnische Wirtschaft war lange Zeit im deutschen Sprachgebrauch ein Ausdruck für Schlamperei, Unordnung, auch Rückständigkeit und Armut. Die Ursachen dafür waren vielfältig: die Schwäche der Städte, die Politik der Teilungsmächte, die Kriegsfolgen und die kommunistische Misswirtschaft. Unter hohen sozialen Kosten geschah nach 1989 an der Weichsel ein kleines Wirtschaftswunder – dieses Wachstum dauert seit 1992 ununterbrochen an, ließ Polen heute zu einem der wichtigsten europäischen Wirtschaftsplayern aufsteigen.


< alle Veranstaltungen