Inspiration
Literatur

Was dir bleibt

Ein Dorf irgendwo in der kanadischen Weite. Jeder kennt jeden, keiner tanzt aus der Reihe. Doch eines Tages verschwindet die 76-jährige Gladys. Ohne Abschied verlässt sie ihr Zuhause und ihre depressive Tochter. Warum? Keiner weiß […]

Literatur

Die Topeka Schule

Die besten Bücher sind die, die gut geschrieben sind und gut unterhalten. Die Allerbesten sind die, aus denen man noch etwas lernt. Ben Lerners (welch Analogie!) Roman hat alles: einen geschliffenen Stil, eine pralle Story […]

Literatur

Fr. 20.11. | Foto-Flipbooks im Radio – das geht!

Fotograf, Verleger und Buchhändler im Gespräch Die hr2-Partnerbuchhandlung, der Georg-Büchner-Buchladen im Martinsviertel, stellt den Darmstädter Verlag Preface Book (EDITION DARMSTADT und EDITION HESSEN) und seine Foto-Flipbooks vor. Im November stehen drei Neuerscheinungen in dieser Reihe […]

Literatur

Richtig hinschauen

Was ist schön, was ist hässlich? Wie betrachten wir andere und was sehen wir? Diesen Fragen stellt sich die türkische Bestsellerautorin Elif Shafak in ihrem Roman, der in ihrer Heimat bereits 1999 erschien. Es ist […]

Literatur

Mutter und Tochter

Meg Wolitzer ist einfach gut. Egal, worüber die Amerikanerin schreibt, es reißt einen mit. Denn sie schafft es immer, ziemlich gewichtige Gesellschaftsthemen in pralle Geschichten zu verwandeln. Und immer geht es im Kern um Frauen. […]

Literatur

Susan Hill | Wie tief ist das Wasser

Das Böse in Jungengestalt Dieser Roman erschien 1970 das erste Mal, zum Glück wurde er jetzt wiederaufgelegt. Susan Hill, britische Bestsellerautorin mit einem Hang zu Gruselstoffen, erzählt darin von zwei Jungen, die sich gnadenlos bekämpfen. […]

Literatur

Sally Rooney | Normale Menschen

Beziehungsstatus schwierig Sally Rooney ist gerade mal 29 Jahre alt und hat schon zwei Bestseller geschrieben. „Gespräche mit Freunden“ war der erste Streich, der zweite Roman „Normale Menschen“ ist auch ein Riesenerfolg. Kein Wunder: Beide […]

Foyer

Glücksmomente: “Geschichten aus Damstadt”

Wie aus einem Geflüchteten ein Modeschöpfer wurde, aus einem netten Schauspieler ein Wut-Choleriker, wie man durch Lebenskunstkurse negative Gefühle steuern lernt, wie einer zum glücklichen Massai wurde und eine Schule das Glück entdeckt und vieles, […]

Foyer

Theaterherz

Der letzte Band der Trilogie von Stefan Benz “Wein und Crime. Respekt” … “Krass. Also wenn das Theater ist, muss ich doch mal mitgehen!” Mit diesen Kommentaren von Marco, dem jugendlichen Sohn der weiblichen Protagonistin […]

Literatur

Wildschweinatem, singende Krebse und ein Mord

Buchhändler lieben den Roman. Während des Corona-Lockdowns wurde er zum Megaseller und als anrührend, magisch oder sogar grandios gelobt. Aber ist „Der Gesang der Flusskrebse“ mehr als eine sehr gefühlige Geschichte mit viel Natur und […]

1 2 3 14