Inspiration

Krimilesung mit Nostalgie

Datum/Zeit
29.08.2020
0:00

Veranstaltungsort
Hoffart Theater

Kategorie(n)


Krimilesung mit Musik.
Zwei mainbook-Verlags Autoren stellen ihre neuen Bücher vor. Ralf Schwob ist dabei mit „Tod im Gleisdreieck“ und Andreas Roß mit „Innere Schreie“. Unterstützt werden die Beiden von Duo Infernale, die Wirtschaftswunder-Schlager in speziellen Versionen präsentieren.

Ralf Schwob mit
Tod im Gleisdreieck
Groß-Gerau in der 80er Jahren: Die Teenager Klaus, Sebastian und Olli lernen einen Obdachlosen kennenlernen, der in einer alten Hütte am Bahndamm haust. Sie feiern oder ziehen sich dorthin zurück, wenn es bei ihnen zu Hause oder in der Schule Probleme gibt, aber in einer Nacht läuft alles aus dem Ruder und die drei Teenager werden in etwas verwickelt, was sie den Rest ihres Lebens prägen wird. Über 30 Jahre später treffen sich wieder, weil einer von Ihnen über das, was damals geschah, nicht mehr schweigen kann…

Andreas Roß mit
Doppelmord im Paulusviertel
2007, der erste Arbeitstag des frisch gebackenen Kriminalkommissars, Benjamin Dobermanns, im Polizeipräsidium S


< alle Veranstaltungen