Inspiration

++ ABGESAGT ++ Triango – Tango Nuevo mit Interpretationen der Musik von Astor Piazzolla

Datum/Zeit
01.05.2020
20:00

Veranstaltungsort
Agora

Kategorie(n)


Sylvia Schade begann ihr Musikstudium an der Musikhochschule Detmold und wechselte später in die Musikhochschule Köln. Seit 1985 spielt sie im Staatstheater Darmstadt. Ihr Interesse außerhalb der klassischen Musik gilt der Improvisation, dem Jazz und dem Tango Nuevo.
Christoph Kühnel studierte Klavier am Dr. Hoch’s Konservatorium und an der Musikhochschule Frankfurt sowie an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Musikalische Stationen: Tigerpalast, Rockoper Tommy, Palastorchester, Staatstheater Darmstadt, HR-Produktionen. Seit zwei Jahren Mitglied der Formation Triango.
Michael Distelmann studierte Kontrabass in Darmstadt und Berlin. Mitwirkung in verschiedenen Sinfonie- und Opernorchestern, Auslandsreisen in Europa und in die USA. Seit 2000 Musiker in verschiedenen Jazzbands wie La Source Bleue im Rhein-Main-Gebiet. Sein aktuelles Projekt ist das Trio “TRIANGO“, das sich der Interpretation der Musik von Astor Piazzolla widmet.


< alle Veranstaltungen