Inspiration

Staatstheater represent (Wo ist Emilia G.?) (Premiere)

Datum/Zeit
16.10.2020
20:00

Veranstaltungsort
Staatstheater, Kammerspiele

Kategorie(n)


Seit 1772 sind die Worte von Gotthold Ephraim Lessings Emilia Galotti eingegangen in den Hausschatz der aufstrebenden Klasse in Deutschland – des (Bildungs/Besitz-) Bürgertums. Emilia opfert sich lieber mit einem Dolch, als dass sie der (gewaltsamen) Verführung durch einen Adeligen erliegen will. Das eigene reine Gewissen wird hier ausgespielt gegen eine Kultur der Intrigen und Täuschungen – und das mit tödlichem Ausgang für die Einzelne aber dem moralischen Triumph einer Gemeinschaft.
Wo findet man heute noch diese Opferbereitschaft? An den Rändern? Dort wo Menschen nach oben streben? Volker Schmidt blickt mit ironischem Augenzwinkern auf das Verhältnis von Staatstheater und Realität „da draußen“ und erarbeitet mit Schauspieler*innen des Staatstheaters und Teilen des Ensembles von „Kranichstein represent (Deutschland braucht das)“ einen Einzug der Peripherie ins Herz der Stadt.


< alle Veranstaltungen