Inspiration

Familien-Affäre

Eine junge Frau hat eine Affäre mit einem 23 Jahre älteren Mann und zieht bei seiner Familie ein – wie es dazu kommt und was daraus wird, beschreibt die Amerikanerin Raven Leilani auf faszinierend lässige Art und Weise.

Edie ist 23 Jahre alt, hat ihr Kunststudium geschmissen und schlägt sich als Lektoratskoordinatorin in einem Kinderbuchverlag durch. Zufällig lernt sie den doppelt so alten, verheirateten Eric kennen und fängt mit ihm eine Affäre an. Soweit ist das Setting im Debütroman der 1990 geborenen Raven Leilani nicht gerade spektakulär. Aber das Drumherum ist es, was dieses Buch außergewöhnlich und unbedingt lesenswert macht. Edie ist schwarz, lebt von zuwenig Geld in prekären Verhältnissen, hat zahllose Sexdates und träumt eigentlich vom Leben als Künstlerin. Eric ist weiß, wohlhabend und solide verheiratet. Wirklich besonders ist auch das nicht, aber die Umstände sind es schon. Nicht nur, dass Erics Ehefrau in die Affäre eingeweiht ist und sogar Mitspracherecht bei der Gestaltung des Außenverhältnisses hat. Edie zieht sogar zu dem Paar und ihrer Adoptivtochter, einem schwarzen Mädchen. Eric und Rebecca scheinen das gut hinzubekommen mit der offenen Beziehung. Die Spielregeln stehen, Edies Rolle als Nebenbuhlerin scheint klar umrissen. Aber hier nimmt der Roman, der in den USA für Furore sorgte, Fahrt auf in eine andere Richtung. Denn was zunächst aufgeklärt und offen wirkt, wird konterkariert durch alles, was im Zusammenleben der vier Menschen zutage tritt. Edie wird zur Spionin, zur Chronistin der Verlogenheit eines Milieus, das sich für tolerant hält, in Wirklichkeit aber borniert ist bis ins Letzte. Ungemein viel bringt Leilani in dieser außergewöhnlichen Geschichte unter. Kühl lässt sie Edie die Ereignisse schildern, in einem faszinierend direkten Stil, der so doppelbödig ist wie das absurde Affärenkonstrukt. Und dabei kommen von Diskriminierung bis zu Frauenfeindlichkeit und sozialer Ausgrenzung etliche brennende Themen zur Sprache.

Raven Leilani | Hitze | Atlantik | 22 Euro

Buchvorstellung gefallen? Dann doch hier gleich über den Affiliate-Link das Buch bestellen:
https://circl.link/ref/CKFCf