Inspiration

Was dir bleibt

Vorgestellt von Anke Breitmaier | Schön eindrücklich!

Ein Dorf irgendwo in der kanadischen Weite. Jeder kennt jeden, keiner tanzt aus der Reihe. Doch eines Tages verschwindet die 76-jährige Gladys. Ohne Abschied verlässt sie ihr Zuhause und ihre depressive Tochter. Warum? Keiner weiß es. Fest steht nur: Gladys hat den Zug Richtung Norden genommen und wird nie zurückkehren. Jahre später folgt ein junger Lehrer ihren Spuren. Der Zugfan erzählt von den Stationen, die Gladys unterwegs gemacht hat, oft waren es Stationen ihres Lebens. Was ihre Weggefährten berichten, verdichtet sich zum Porträt einer besonderen Frau. Nebenbei erfährt man auch die Geschichte des Erzählers und Interessantes über School Trains, die Schulzüge, die bis in die Siebzigerjahre durch die kanadische Wildnis fuhren.

Jocelyne Saucier: Was dir bleibt, Insel, 22 €