Inspiration

Lesung “Heimat.Ein Vorschlag zur Güte”

Datum/Zeit
04.03.2020
19:00

Veranstaltungsort
Café Extra

Kategorie(n)


Der Eintritt ist kostenfrei.

Dr. Elsbeth Wallnöfer will Tradition und Brauchtum vom rechten Mief erlösen. Damit stößt die Volkskundlerin nicht nur auf Gegenliebe. Seit Jahrzehnten treibt die österreichische Philosophin und Performancekünstlerin der Begriff Heimat um, sie hat Bücher und Aufsätze über Brauchtum und Traditionen geschrieben und demaskiert regelmäßig die Heimattümelei.

Heimat ist eine Waffe. “Zumindest dann, wenn der Begriff für politische Ziele von jenen benutzt wird, die Blut und Boden und Stammesdenken antreibt,” sagt Wallnöfer bei einem Interview der ZEIT, veröffentlicht am 7. März 2019.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe “Mitten im Ried” und findet in Kooperation der Regionalstelle Süd des Beratungsnetzwerks Hessen, der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau, der Gemeinde Büttelborn und dem Verein ohne Grenzen e.V. statt.


< alle Veranstaltungen