Inspiration

Worscht mit Weck und BioNTech!

Sonderimpfaktion am 5.2.2022 (Sa.) auf der S*Alm am Oberfeld von 12 bis 20 Uhr

„Worscht mit Weck und BioNTech!“, so könnte das Motto lauten bei einer Impfaktion am 5. Februar beim Salm Imbiss am Oberfeld. Zwar heiter formuliert, handelt es sich doch um eine gut organisierte Möglichkeit, sich professionell und ohne großen Aufwand in alpenländischem Ambiente impfen zu lassen. Einfach vorbeikommen, ein Ärzteteam berät gerne und unkompliziert vor Ort. Mitzubringen sind lediglich Ausweisdokumente und, falls vorhanden, bereits erteilte Impfnachweise.

Das Impfangebot richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Während Kinder von fünf bis einschließlich elf Jahren mit einem speziellen Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer geimpft werden, erhalten Personen von 12 bis einschließlich 17 Jahren sowie Schwangere für die Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung das gängige Vakzin von BioNTech/Pfizer. Ab 18-jährige können für die Impfung frei wählen zwischen den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna oder Johnson & Johnson. Von allen Impfstoffen werden genügend Kapazitäten vorhanden sein.

Das Gemeinschaftsprojekt von Familie Salm und der Event-Agentur NVE Events in Kooperation mit einem Ärzteteam ist am Samstag, den 5. Februar in der Zeit von 12 bis 20 Uhr inmitten von Darmstadts beliebtem Naherholungsgebiet, direkt gegenüber dem Hofgut Oberfeld in der Erbacher Straße 84.

Ein Voranmeldung ist nicht notwendig. Auf Einladung von Familie Salm kann diese mit einer kleinen Jause in bewährter Qualität oder einem Getränk überbrückt werden. „An dieser Stelle möchten wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Gerne versuchen wir unseren kleinen Teil beizutragen, mit diesem Impfangebot die für uns alle zurzeit schwierige Situation schnellstmöglich zu beenden!“ so Bernd Salm.

Ergänzend fügt er hinzu: „Wie sagte doch der große Albert Schweitzer – Mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg andere zu erreichen, es ist der einzige!“