Inspiration

Wo wohl in Darmstadt die Igel niesen?

Koppsalad – Das unterhaltsame Spiel mit Fragen zu Darmstadt und der Region

Foto: Arthur Schönbein

Darmstadt hat viel zu bieten und es gibt viel zu erzählen. Dass aber ausgerechnet der Familien-Import aus Köln sofort wusste, wie die Heiner die Löwen auf den Säulen an der Rosenhöhe so liebevoll wie ungewöhnlich bezeichnen, überrascht die fröhliche Spiele-Runde beim Probelauf am Spielbrett dann doch.

Schnell ist klar: Spielerisch zu erleben und viel zu lernen gibt es über Darmstadt und die Region mit „Koppsalad“, dem vom Darmstädter Verleger Ulrich Diehl und vom Publizisten Hans-Werner Mayer konzipierten Brettspiel für Menschen zwischen 12 und 99 Jahren, gestaltet und optisch aufbereitet von Grafiker Claus-Jürgen Junglas.

Zwischen drei und sechs Teilnehmer können sich an den gut 240 unterhaltsamen und zumeist lehrreichen Fragen versuchen. Es geht um Geschichte („Welcher Darmstädter Stadtteil feiert im Jahr 2002 seine Ersterwähnung im Jahr 1002?“), Menschliches („Wann Heiner vun em ‚Urumbel‘ schwätze, maane se…?“), Wirtschaftliches, Sportliches, Kulturelles und Lokales. Jeder der Teilnehmer ist mal Quizmaster oder mal Kandidat, die Antworten auf den farblich unterschiedlich gestalteten und mit vielen (historischen) Fotos versehenen Karten können im Multiple-Choice-Verfahren, also unter mehreren Möglichkeiten, ausgewählt werden. Für jede richtig beantwortete Frage gibt es je nach Schwierigkeitsgrad entsprechende Punkte. Wer als erstes das Ziel erreicht hat, ist der Darmstädter Koppsalad-Champion.

Das Brettspiel hat hohen Unterhaltungswert und weil immer auch das Glück zählt, haben selbst zugezogene Familien-Importe aus größeren Metropolen alle Chancen, dieses besondere Darmstadt-Spiel für sich zu entscheiden und mit Wissen vom Woog zu glänzen.

Dass die Macher über die richtige Schreibweise des Augsburger Dramatikers Bertolt Brecht gestolpert sind, sei ihnen verziehen – dafür ist das Spiel bei Arheilgen und Herrngarten fakten- und rechtschreibsicher – und das ist schließlich, was in Darmstadt zählt. Frank Horneff

Koppsalad | Das unterhaltsam-lehrreiche Darmstadt-Brettspiel | für Menschen zwischen 12 und 99 Jahren | 240 Fragen über Darmstadt und Südhessen | Spieldauer: etwa 90 Minuten | 49,80 Euro | bestellen unter koppsalad@udvm.de