Inspiration

Weihnachtsbäume aus dem Odenwald!

Gesunde Bäume aus der Region gibt’s bei der Gärtnerei Aumühle

Auch ein Beitrag zum Umweltschutz: Weihnachtsbäume aus der Region. Frisch geschlagene Nordmann- und Blautannen gibt es ab dem 25. November wieder bei der Gärtnerei Aumühle. Der Verkaufsstand direkt an der B3 hat täglich geöffnet. Parkplätze gibt es genug; die Mitarbeitenden bringen den Weihnachtsbaum gerne zum Auto und helfen beim Verladen.

Weihnachtssterne und mehr

Natürlich gibt es in der Gärtnerei Aumühle auch wieder Weihnachtssterne: Ob in traditionellem Rot, peppigem Rosa oder winterlichem Weiß, die Pflanzen sind gesund und halten bei guter Pflege lange. Auch schön in der Weihnachtszeit und darüber hinaus: die extravagante Amaryllis oder die lange blühende Azalee. Sie bringen im Winter Frische und Farbe ins Haus.

Öffnungszeiten der Gärtnerei im Dezember
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 9 bis 15 Uhr

Weihnachtsbaumverkauf an der B3 täglich ab dem 25. November bis 23. Dezember (Details auf der Website: www.mission-leben.de/gaertnerei)

Im Januar ist die Gärtnerei Aumühle für den Verkauf geschlossen.

Wenn Sie uns noch nicht kennen: In der Gärtnerei Aumühle sind Erwachsene mit einer geistigen Behinderung beschäftigt. Sie werden dabei von Fachpersonal begleitet und angeleitet. Die Aumühle gehört zum gemeinnützigen und diakonischen Unternehmen Mission Leben.

Gärtnerei Aumühle | Auwiesenweg 20 in Darmstadt-Wixhausen | Telefon: 0 61 50 – 96 96-600 oder aumuehle@mission-leben.de | www.mission-leben.de/gaertnerei