Inspiration

VORHANG AUF sagt Dankeschön

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Wir möchten gerne Ihre „High Five“ in Darmstadt kennenlernen.
Mit „High Five“ meinen wir die fünf Dinge, die für Sie Darmstadt ausmachen. Das kann ein Ort oder Platz sein, ein Restaurant oder Verein, ein Mensch oder Ihr Zuhause, ein Gegenstand oder eine Einrichtung, ein Fest oder Ereignis oder eine Mischung aus alle dem. Gerne können Sie mit einem Satz Ihr jeweiliges „High“ erklären. Wir brauchen Ihren Namen, Ihr Alter und Ihren Beruf und ein Foto von Ihnen.
Wir freuen uns auf Ihre Darmstädter „High Five“.
Schicken Sie uns Ihre „High Five“ an info@vorhang-auf.com mit dem Stichwort „High Five“.
IhreVORHANG AUF – Redaktion

Das VORHANG AUF Team, zusammen 240 Jahre, bedankt sich für die großartige Arbeit bei:

  1. Medizinischem Personal: Wir danken allen Ärzten, Pflegern, Krankenschwestern, ambulanten Pflegediensten, Betreuern, Sanitätern, Apothekern und allen weiteren Mitarbeitern im Gesundheitswesen für ihren unermüdlichen Einsatz an den Patienten.
  2. Sicherheitspersonal: Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte und allen weiteren Mitarbeitern, die für Sicherheit und Ordnung sorgen, dafür dass sie unseren – wenn auch eingeschränkten – Alltag, Stütze und Struktur geben. Sie sorgen dafür, dass diese Herausforderung eine Gemeinschaftsaufgabe ist und nur so gelöst werden kann.
  3. Personal im offenen Handel: Kassiererinnen, Auffüllkräfte, Marktleiter, Reinigungskräfte und allen weiteren Mitarbeitern in diesem Bereich für ihren täglichen Einsatz, um unser aller Versorgung weiter sicherzustellen.
  4. Eltern und Kindern: Wir danken allen Eltern, die im Homeoffice arbeiten müssen und gleichzeitig ihre Kinder betreuen und Zuhause unterrichten, bespaßen, unterhalten. Wir danken allen Kindern, die sich in diesen Zeiten um ihre alten Eltern kümmern, für sie einkaufen gehen und – wenn auch oft nicht persönlich – für sie da sind.
  5. Politikern: Wir danken den Politikern auf kommunaler, Landes- und Bundesebene, die in diesen Tagen in Krisenstäben tagen und mit enormer Kraftanstrengung auf schnellen Wegen Hilfen beschließen, deren Umsetzungen organisieren, um unsere Gesellschaft zu erhalten.