Inspiration

VORGEMERKT: Alles satirisch

Seit einem Vierteljahrhundert wird alljährlich im südhessischen Reinheim der Satire eine große Bühne bereitet. Künstler aus allen Genres präsentieren ihre Arbeiten im Reinheimer Kulturzentrum Hofgut. Die Besucher der Wettbewerbstage um den Reinheimer Satirelöwen dürfen sich auf die unterschiedlichsten Interpretationen der Wettbewerbsteilnehmer freuen.

Aus dem Programm:

So. 13.10.
11 Uhr Wissenschaftskabarett mit Frau Prof. Dr. Elisabeth Heinemann
ab 10 Uhr Hofgutgastronomie mit dem Duo 2nd Glance
12.30 Uhr Ausstellung von Peter Tuma „PFLEGESTUFE 1A“

Mo. 14.10.
lesung „Der letzte Huelsenbeck“ von und mit Christian Y. Schmidt

Fr. 18.10. & Sa. 19.10.
Reinheimer Satirelöwen
Nominierte Frauen: Das Kabarettduo der Magdeburger Zwickmühle, Lisa Kos,
Nora Böckler und Inka Meyer
Nominierte Männer: Andreas „Spider“ Krenzke, Markus Kapp, Gregor Pallast
und Roman Weltzien

Bei der abschließenden Preisverleihung am Sonntag, 20. Oktober, die um 19 Uhr beginnt, treten die Gewinner der beiden Wettbewerbstage und der Publikumsliebling nochmals auf. An dem Abend wird auch der Siegerfilm der diesjährigen Rüsselsheimer Filmtage gezeigt. Musikalisch umrahmt wird der Abend vom Heidelberger Duo Lagerfeld. Moderator des Abends ist Christian Döring.

Online Tickets für alle Veranstaltungen gibt es unter www.reinheim.de/satirewoche oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region

Alle Veranstaltungen sind im Kulturzentrum Hofgut | Kirchstraße 24 | Reinheim