Inspiration

Viel Familie

Bei Geld hört Geschwisterliebe auf

Melody, Jack, Joe und Bea sind Geschwister, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Was die gestresste Hausfrau, den homosexuellen Antiquitätenhändler, den Playboy und die erfolglose Schriftstellerin verbindet, ist das „Nest“. So haben sie den Fond getauft, den ihr früh verstorbener Vater für sie anlegte – und der zum Millionenerbe angewachsen ist. Darauf spekulieren alle, jeder braucht das Geld dringend. Doch kurz bevor der Fonds ausbezahlt wird, löst Mutter Francie ihn für den in Schwierigkeiten steckenden Joe auf. Und die Geschwister müssen sich zerplatzten Hoffnungen, falschen Erwartungen und familiären Altlasten stellen. Das ist mitten aus dem prallen Familienleben gegriffen und packt sofort, so lebendig wahr erzählt D‘ Aprix Sweeney.

Cynthia D´Aprix Sweeney | Das Nest | Klett-Cotta Verlag |19,95 Euro