Inspiration

Ilona Einwohlt liest aus “Mohnschwestern”

Ilona Einwohlt
Foto: Max Kowallik

Datum/Zeit
05.11.2020
19:30

Veranstaltungsort
Bessunger Knabenschule

Kategorie(n)


Wir freuen uns sehr in diesem Herbst das Belletristikdebut der Darmstädter Autorin Ilona Einwohlt zu präsentieren:
Ilona Einwohlt liest aus ihrem Roman “Mohnschwestern“

Es geht um eine junge Liebe mitten im Krieg in Darmstadt. Lotte und Wilhelm verlieben sich im Sommer 1943 und dann kommen die Bombennächte. Ist Wilhelm im Widerstand? Werden die beiden zusammen bleiben? Was passiert nach dem Krieg?
Spannend und einfühlsam erzählt Ilona Einwohlt von den Ereignissen.

Ilona Einwohlt, 1968 in Pinneberg geboren, wollte eigentlich Ernährungswissenschaftlerin werden. Doch dann las sie in der Chemievorlesung „Das andere Geschlecht“ von Simone de Beauvoir und widmete sich fortan der Literatur. Längst ist aus der Germanistik- und Hispanistikstudentin eine erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin geworden, die sich gerne Themen mitten aus dem Leben widmet. Ilona Einwohlt lebt mit ihrer Familie in Darmstadt. „Mohnschwestern“ ist ihr Belletristikdebüt.

Tickets gibt es hier im (online-)Vorverkauf, im Bessunger Buchladen und der Buchhandlung am Markt.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch „Leseland Hessen“ und dessen Sponsoren: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und hr2 Kultur.

 


< alle Veranstaltungen