Inspiration

Turmfest am 8. Mai

Foto: Charly Landzettel
Foto: Charly Landzettel

Am 8. Mai führt Wanderführer Georg Angrick auf weniger bekannten Wegen auf den Bessunger Hausberg – die Ludwigshöhe.

Dort angekommen begrüßt Charly Landzettel, vorsitzender der Bürgeraktion Bessungen-Ludwigshöhe (BBL) die Läuferschar am Getränkestand der BBL und überreicht ein Freigetränk. Zur Eröffnung des Turmfestes (12 Uhr) erzählt er über die Geschichte der Ludwigshöhe und berichtet über den aktuellen Stand der Restaurierungssarbeiten.

An diesem Tag wird der Stifter Wilhelm Schwab, der mit seiner großzügigen Spende im Jahr 1882 den Bau des Turms erst ermöglichte, geehrt.

Unter dem Motto „Oben wird restauriert – unten wird gefeiert“ können die Bessunger und alle anderen Besucher endlich wieder auf ihrem Hausberg feiern mit „Weck, Worscht un Festbier Braustüb‘l“ sowie weiteren kulinarischen Leckereien von der Ludwigsklause!

Treffpunkt zur Wanderung ist um 10.30 Uhr an der Akademie für Tonkunst in der Ludwigshöhstr. 120 in Darmstadt

Die Bürgeraktion Bessungen Ludwigshöhe (BBL) und die Ludwigsklausel laden ein zu „Worscht, Weck und Festbier Braustübl“ sowie allen weiteren Getränke und kulinarischen Feinheiten.