Inspiration

So. 2.2. und So. 9.2. | Der Froschkönig

© Ludwig_Kreitner

Nach den Gebrüdern Grimm von Christa Margret Rieken

Wie das eigentlich alles begonnen hatte mit der Geschichte vom Frosch- könig, das haben die Brüder Grimm nur angedeutet. Es war nämlich so, dass die böse, wie sie selbst sagt, wirklich sehr böse Hexe Wurziwer einen Mann – na, was denn, einen Prinzen natürlich – für ihre vielleicht nicht so anziehende Tochter Wurziwas suchte und dass der, den sie dafür bestimmt hatte, nicht wollte… und so wurde er zum Frosch. Der Rest ist bekannt – oder auch nicht. Denn wer wusste, dass der Hof der reizenden Prinzessin total verarmt war, so dass eigentlich der reiche Prinz Peter, der aber leider auch wiederum nicht so anziehend ist, als ihr Gemahl ausgesucht worden war, und dass dann dieses Arrangement ausgerechnet durch einen Frosch durchkreuzt wurde?

Eintritt: 7 Euro für Groß und Klein
15.30 Uhr | PIPAPO Kellertheater e.V. | Wambolderhof | Bensheim
Tel. 0 62 51 - 61 05 40 | www.kellertheater-bensheim.de