Inspiration

So. 10.11. | Tastentänze

Tanzkompositionen im Pfälzer Schloss

Fast alle bekannten Meister der Musik haben viele unfassbar schöne Tänze für Klavier komponiert und dabei einen Einblick in ihr Leben und ihr zeitgeschichtliches Umfeld eröffnet.

Wolfgang Nieß hat für sein beschwingtes Programm „Tastentänze“ diese reich gefüllte musikalische Schatzkiste geöffnet und einige besonders schöne Perlen der Klaviermusik heraus-genommen, die zugleich zu einer musikalischen Reise durch das Europa des 18. und 19. Jahrhunderts einladen. Mit einer bunten Auswahl der schönsten Tanzkompositionen von Bach, Schubert, Chopin, Tschaikowsky, Liszt und anderen lässt der Pianist seine Finger derartig über die Tasten tanzen, dass das Publikum am liebsten mittanzen möchte.
Dazu wird Wolfgang Nieß wieder in bewährter Manier Wissenswertes, Biografisches, Historisches, Erstaunliches, Überraschendes und Heiteres zu den Tänzen und deren Komponisten berichten.

18 Uhr | Pfälzer Schloss | Groß-Umstadt | Tickets: VVK 14,20 Euro inkl. Gebühr, AK 15 Euro
www.gross-umstadt.de