Inspiration

Serien-Check: Broadchurch

VORHANG AUF …für Netflix, Amazon Prime, Sky und die TV-Mediatheken

Die Zeit nach der Tagesschau galt seit Generationen als gesetzt: 20:15 Uhr, die Prime-Time im Deutschen Fernsehen – ob der sonntägliche Tatort oder samstags “Wetten, dass…?”.
Letzteres ist Geschichte, allenfalls und wenn überhaupt taugt der Tatort am Sonntag noch zum gemeinsamen Lagerfeuer im eigenen Wohnzimmer. Denn kostenpflichtige Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon prime, Angebote von Sky oder die umfangreichen Mediatheken vor allem von ARD und ZDF bieten Zeitlos-TV ohne Ende. Vor allem Serien sind beliebt – aber auch Filmklassiker, zu jeder Zeit abrufbar, werden immer wieder gerne gesehen.
VORHANG AUF möchte in loser Folge künftig auf einige Serien-Highlights der Streaming-Dienste und in Mediatheken hinweisen.

Broadchurch

Im malerisch gelegenen südenglischen Küstenstädtchen Broadchurch wird die Leiche des elf Jahre alten Danny Latimer entdeckt. Die Kleinstadt und ihre Bewohner geraten in Aufruhr. Der Ermittler, Detective Inspector Alec Hardy (David Tennant), ist neu im Ort und übernimmt den Fall mit der einheimischen Polizistin, Detective Sergeant Ellie Miller (Olivia Colman). Vor imposanter Felskulisse entwickelt sich besonders in der ersten Staffel ein äußerst spannender Fall mit vielen Verwicklungen zwischen den Bewohnern des Küstenstädtchens. Vor allem David Tennant überzeugt als unnahbarer Ermittler. In der zweiten Staffel steht der Gerichtsprozess um den Tod des Jungen im Mittelpunkt – und bietet einen überraschenden Ausgang, die bei allen Beteiligten aus dem Dorf weiteres Misstrauen sät. Zwei spannende, sehenswerte erste Staffeln, die sowohl im ZDF als auch beim Streamingdienst Netflix für gute Quoten sorgten – wie auch die dritte Staffel, die jedoch einen komplett neuen Handlungsstrang aufmacht: Es geht um die Vergewaltigung von Trish Winterman (Julie Hesmondhalgh), die auf der Party von Jim (Mark Bazeley) und Cath Atwood (Sarah Parish) überfallen worden war. Zwar wird für die Ermittler Hardy und Miller schnell klar, dass es sich um einen geplanten Angriff auf die Frau gehandelt haben muss – allerdings ist der Weg hin zur Lösung des Falles gespickt mit Irrungen und Wirrungen. Am Ende steht eine eher überraschende Wendung in den Ermittlungen im Süden Englands.

Broadchurch ist qualitativ hochwertige, britische Krimi-Kost vor eindrucksvoller Küstenlandschaft und überzeugenden Darstellern.

Die Fakten:

  • Anzahl der Folgen: 24 (je 8 Folgen in 3 Staffeln)
  • Länge pro Folge: 48 Minuten
  • BROADCHURCH auf Netflix und in der ZDF Mediathek