Inspiration

Sa. 8.9. | Hormonyoga

Schöne Mannheims

Mit Hormonyoga fing 2011 alles an, denn hier wuchs zusammen, was noch niemals zusammen gehörte: Songs und Chansons von den Andrew Sisters, Max Raabe und Patricia Kaas, dazu Eigenkompositionen, Sketche – und was eigentlich hat Paolo Conte mit Kartoffelchips zu tun?

Das hochmusikalische Ensemble singt sich sehr weiblich, sehr unpathetisch und extrem ironiebegabt (SWR Nachtkultur) munter durch die Welt der Frau im besten Alter und balanciert dabei gekonnt zwischen dezenter Mannemer Gosch und edlem Hochdeutsch, wobei die Mischung aus musikalisch exzellenter Sangeskunst gepaart mit szenisch komödiantischen Einlagen die Zuschauer regelmäßig zu wahren Begeisterungsstürmen hinreisst. Die Schönen das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer, Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Stefanie Titis – virtuos, einfühlsam und nervenstark.

20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstafdt | Eintritt 22 Euro |
www.schoenemannheims.de