Inspiration

Sa. 16.11. | Jetzt Bäume bestellen!

8. Baum-Pflanzaktion im Waldkunstrevier

Mit seiner 8. Pflanzaktion ersetzt der Verein für Internationale Waldkunst kranke Bäume und trägt zur Rettung des Waldes bei – Ute Ritschel bangt um das Waldkunstrevier.

„Etwa 15 bis 20 Prozent der Bäume sind krank“, hat Kuratorin Ute Ritschel im Waldkunstrevier am Böllenfalltor festgestellt. Weil ihr um die Zukunft des Waldes bange ist, organisiert sie seit einigen Jahren Baumpflanzaktionen. Am Samstag, 16. November, ist es wieder soweit. Von 10 bis 12 Uhr treten unter fachlicher Anleitung von Förster Peter Fischer entlang der Cooperstraße die Spaten in Aktion.
Damit dies möglich ist, bittet Ute Ritschel schon jetzt um Baumspenden. Wer sich an der Waldrettungsaktion beteiligen möchte, kann beim Internationalen Waldkunstzentrum IWZ für je zehn Euro junge Pflanzen bestellen. Auch selbst pflanzen ist möglich. Der genaue Treff wird an der Cooperstraße (Straßenbahn Linien 7 und 8, Haltestelle „Marienhöhe“) ausgeschildert. In diesem Fall empfehlen sich wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und nach Möglichkeit ein eigener Spaten.

Das IWZ feiert am Samstag, 23. November, auf dem Vereinsgelände sein zehnjähriges Bestehen. Im Mittelpunkt steht der traditionelle Weihnachtsbazar, der von 10 bis 18 Uhr zur Schnäppchenjagd einlädt. Gäste sind willkommen.

Internationales Waldkunstzentrum IWZ | Ludwigshöhstraße 137
Tel. 78 99 537 | E-Mail info@waldkunst.com