Inspiration

Paul McCartney | Über sechzig Jahre Popgeschichte

Am 18.6. wird der Pop-Gigant 78 Jahre alt

Er hat über eintausend Songs für die Beatles, für sich und für viele, viele andere Künstler und Gruppen geschrieben. Paul McCartneys Karriere ist von Superlativen geprägt. Der renommierte Rock-Biograf Philip Norman hat ein bestens recherchiertes Portrait geschrieben. Von Pauls Jugend, seiner schwierigen Beziehung zu John Lennon, des wahnwitzigen Jahrzehnts der Beatles, der schmerzhaften Zeit der Auflösung der „Fab Four“ und des holprigen Kampfes zurück in den Pop-Olymp. McCartney ist der erfolgreichste Musiker aller Zeiten. Das Buch durchleuchtet viele bisher unveröffentlichte Details und gewährt neue kritische Erkenntnisse.
Nachdem Philip Norman vor Jahren schon John Lennon mit einer ebenso gut recherchierten Biografie „ungeschminkt“ portraitiert hatte, ohne darin auch dessen dunkle Seiten auszulassen, ist dies nun die umfassende Biografie der größten musikalischen Kraft dieser wohl einzigartigen Musikgruppe.
Und – obwohl Normans Urteil über McCartney sehr lange kritisch ausfiel – entstand diese Biografie erstmals mit McCartneys Einverständnis und unter Einbeziehung von Freunden und Familie
Aussedem ist es ganz nebenbei ein Spiegel der Kulturgeschichte der letzten 60 Jahre. Von der unaufgeklärten Dumpfheit der 50er Jahre bis ins omnipresente Dauerberieselungs-Jetzt.
Ausgesprochen lesenswert.
gpr

Philip Norman, Paul McCartney, piper, 32,00 €