Inspiration

Mi. 31.10. Kulinarische Lesung mit Stephan Thome

©MaxZerrahn/Suhrkamp Verlag

Gott der Barbaren

Zum zweiten Male kommt der Autor Stephan Thome nach Ober-Ramstadt. Moderator Heinz Gengenbach wird die kulinarische Lesung im Ratssaal der Hammermühle begleiten. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.

Ab 17.30 Uhr ist der Veranstaltungsraum für alle geöffnet, die sich vorher kulinarisch verwöhnen lassen möchten. Voraussetzung ist eine vorherige Tischbestellung beim Restaurant Hammermühle und der Erwerb einer Eintrittskarte an den Vorverkaufsstellen Bücher Blitz, Stadtbücherei und Rathaus Bürgerservice der Stadt Ober-Ramstadt und Tante Emma Laden, Ernsthofen. Stephan Thome widmet seinem jüngsten Roman „Gott der Barbaren“ eine Episode aus der chinesischen Geschichte des 19. Jahrhunderts.

Anders als „Grenzgang“ und „Fliehkräfte“ spielt „Gott der Barbaren“ nicht im Deutschland der Gegenwart, sondern in China um 1860 – doch der darin errichtete Gottesstaat verweist durchaus auch auf heutige Entwicklungen. Ein großer und weitblickender Roman über religiösen Fanatismus, über unsere Verführbarkeit und den Verlust an Orientierung in einer sich radikal verändernden Welt.

Ratssaal | Restaurant Hammermühle | Hammergasse 9 | Ober-Ramstadt | Eintritt (nur Lesung): 12 Euro, VVK 10 Euro