Inspiration

Mi., 22.1. | Comedy für Eliot

Spendenaktion für fünfjährigen krebskranken Jungen in Langen

Johannes Scherer, Andy Ost, Amir Shahbazz, Luca Brosius und Naim Jerome Antoine Sabani kommen nach Langen und stellen sich in den Dienst der guten Sache: „Comedy für Elliot“ heißt ihre einmalige Show.

Der fünfjährige Junge aus Erzhausen leidet an einem schweren Nervenkrebs. Die einzige Überlebenschance ist eine Behandlung in Amerika, die die Eltern Sven und Katinka Peiz eine Riesensumme Geld kostet. Die Entscheidung, mit Elliots Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen, war offenbar die richtige: Dank der großen Spendenbereitschaft aus Langen, Erzhausen und anderen umliegenden Kommunen konnte das erste Etappenziel erreicht werden, 1,5 Millionen Dollar aufzubringen. Mit dem Geld können aber lediglich die Chemo- und die Immuntherapie sowie die Bestrahlung finanziert werden, nicht aber eine weitere lebenswichtige Operation. Außerdem wird der Impfstoff benötigt, der nach der gesamten Behandlung verabreicht werden soll. Deshalb geht das Spendensammeln weiter.

Um dem so schwer erkrankten Patienten zu helfen, hat der Langener Peter Kunz eine Benefizveranstaltung auf die Beine gestellt. Kunz selbst wird durch den Abend führen und einen Ausschnitt aus seinem Programm spielen.

Musikalisch wird es bei Andy Ost, der mit Instrument anreist: Aus Musik-Kabarett, Stand-Up-Comedy und Parodie mixt er ein kreatives und facettenreiches Programm.

Ebenfalls ein alter Hase auf der Bühne ist Johannes Scherer. Der Radio- und Fernsehmoderator erhielt bereits etliche Auszeichnungen, ist seit mehr als zehn Jahren solo auf Comedy- und Kabarettbühnen unterwegs und glänzt zudem als Stimmenimitator.

Stand-up-Comedian Amir Shahbazz hat muslimischen Hintergrund und ist mit verschiedenen Sprachen, Kulturen und Religionen aufgewachsen. Das verarbeitet der mehrfach ausgezeichnete Comedy-Slam-Sieger in seinen Auftritten gekonnt und mit Humor.

Naim Jerome Antoine Sabani zeigt sich bei seinen Auftritten ebenfalls als offener, charismatischer junger Mensch, indem er spritzige, intelligente und doppeldeutige Gags mit reichlich trockenem schwäbischem Humor kombiniert.

Und zu guter Letzt ist da noch Luca Brosius, der überall Newcomer-Preise abräumt und das Publikum mit seiner Mischung aus Stand-Up-Comedy, Slapstick und Parodien begeistert.

Karten sind für 20 Euro (zuzüglich Gebühren) unter www.peterkunz.de, www.adticket.de und der Rufnummer 06103-203-455 erhältlich. Der Erlös geht direkt an Elliots Spendenkonto beim Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt. Zusätzlich zu dem Kartenverkauf werden auch Spenden vor Ort gesammelt und an einem Infostand Fragen beantwortet.