Inspiration

Luft & Liebe

Kulturelle Grundversorgung

Kabarett & Comedy, Konzerte, Schauspiel, Theater für Kinder, Lesungen, Straßentheater …

Auch in diesem Jahr wird es eine kulturelle Grundversorung für Dreieich und alle weiter angereisten Gäste in den Sommermonaten geben. Unter dem Motto “LUFT & LIEBE” gibt es vom 15. Juli bis 12. September fünfzig Veranstaltungen auf der Parkterrasse des Bürgerhauses in Sprendlingen. Hier eine Auswahl:

SCHWESTER CORDULA LIEBT GROSCHENROMANE
Kabarett & Comedy

Freitag, 16.7. | 20 Uhr

Saskia Kästners Alter Ego „Schwester Cordula“ knöpft sich in diesem Streich die Kitschromane vor, in denen Mutti im Vordergrund steht. Exemplarisch führt sie den Zuschauern die eiskalte Managerin Elisabeth vor, die unter den fatalen Folgen eines One-Night-Stands namens Anke (7) leiden muss. Als das undankbare, vorlaute, gefühlsduselige Kind auch noch in die Hände eines Geiselnehmers gerät, schaltet die Rabenmutter in ihrer Not den Erzeuger des Kindes ein, der von alledem nichts gewusst hat.
Wer spröde Lesungen kennt, der gerät hier in eine geradezu überbordende Fleurop-Welt. Der Akkordeonist Dirk Rave zückt dazu gerne mal den Erziehungsratgeber des Fachmanns Boris Becker.

Parkterrasse | 24 Euro

ROMIE
(New)Folk /Singer-/Songwriter-Pop, Konzert

Freitag, 23.07. | 20 Uhr

Romie. Das sind Paula und Jule – Songwriterinnen aus Dreieich und Frankfurt, mit großer Liebe und großem Talent für Harmonien. Die Wurzeln ganz klar im Folk der 1960er Jahre, entlehnen sich die beiden in jedes Genre, das ihnen gefällt und kreieren so ihren eigenen Sound irgendwo zwischen dem Harmoniegesang der Staves oder Simon & Garfunkel, der Spielfreude der Civil Wars und der Dramatik eines Damien Rice. Dabei begleiten die beiden sich an Gitarre, Klavier und Ukulele. Ihr Debutalbum „Trust in the You of Now“ ist eine gefühlvolle Platte, die zum Tagträumen einlädt und an Feist oder Norah Jones erinnert. (Rolling Stone Magazin)

Parkterrasse | 19 Euro

ISCH GLAAB DIR BRENNT DE KITTEL
Ulrike Neradt und Walter Renneisen, Theater

Sonntag, 25.07. | 19 Uhr

Die Chansonnette, Kabarettistin und Fernsehmoderatorin Ulrike Neradt hat viele Auftritte beim Rheingau-Musik-Festival und bei den Burgfestspielen absolviert. Der Schauspieler und Rezitator Walter Renneisen hat nicht allein in seiner Paraderolle des Süskindschen Kontrabassisten auch in Dreieich begeistert.
In Sketchen, heiteren und ernsten Texten, Chansons und Kabinettstückchen präsentieren beide gemeinsam die Hessen, wie sie nicht jeder kennt, aber jeder lieben muss. Zu Gehör kommen große ebenso wie weniger populäre Literaten, die „ihre“ Hessen im wahrsten Sinne beim Wort, aber nicht immer ganz ernst genommen haben.

Parkterrasse | ab 30 Euro

JESS JOCHIMSEN
Heute wegen gestern geschlossen
Kabarett & Comedy

Donnerstag, 29.07. | 20 Uhr

Der Titel des aktuellen Kabarettprogramms ist älter als Corona, aber wer konnte ahnen, dass er mal so dermaßen in die Zeit passen würde wie jetzt …
Der Freiburger Kabarettist und Autor nimmt die Herausforderung an und ordnet seine Sachen neu. Denn Zusperren und Hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist kein Plan. Fragen gibt es genug: Wie raubt man der Dummheit den Nerv? Und was ist morgen? Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen? Wer sagt es den Kindern? Gibt’s eigentlich noch andere Themen? Kurzum: Was hat Bestand? Und: Was kann weg? Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf.

Parkterrasse | 15 Euro

Quiet Lane
Soulful Folk Music, Konzert

Samstag, 31.7. | 20 Uhr

Quiet Lane selbst bezeichnen ihre Musik als „soulful folk music“ oder „deutsche akustische Musik“. Egal wie man sie bezeichnen mag, das Duo macht liebevoll geschriebene Musik mit echter Wohnzimmeratmosphäre. Musikalisch legen sie sich nicht fest und bringen viele persönliche Einflüsse von klassischer bis zu aktueller Musik mit. Was mit Cover-Versionen von Gospel- und Folk-Songs begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einem authentischen Singer-/Songwriter-Duo. Manche Lieder laden zum Mitwippen ein, manche klingen ruhig und melancholisch; dabei bleibt die Musik immer hoffnungsvoll.

Parkterrasse | 15 Euro

PHILIPP WEBER
KI: Künstliche Idioten
Kabarett & Comedy

Freitag, 20.8. | 20 Uhr

Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Der Mensch rast in die Zukunft: Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz! Doch wo ist die Zeitmaschine, die saubere Fusionsenergie, das Bier zum Downloaden? Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt – oder befreit? Kommt das „Ende der Arbeit“? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit hat? Doch es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!

Parkterrasse | 19 Euro

Weitere Termine für
August und September unter
www.bürgerhäuser-dreieich.de
Karten & Infos: Tel. 06103-6000 0