Inspiration

„Liberté, wir kommen!“

FR. 18.6. Theater Chawwerusch

Von Fürstenwillkür und Revolution, Widerstand gegen Unterdrückung – Aufbruch in eine demokratische neue Zeit – Geschichte erwacht auf der Bühne zum Leben.

„Hosenhuster, Klotzkopf und Scheißmatz!“ – nur hinter vorgehaltener Hand traut sich der Dorfwirt Adam über den arroganten Amtmann zu schimpfen, der ihm jede Woche den letzten Groschen als Steuer abknüpft. Kein Wunder: Der Amtmann vertritt den Herzog. Wenn die Untertanen in Bergzabern vor der Messe schon Branntwein trinken, wenn Anton der wissbegierigen Lotte politische Flugblätter vorliest oder wenn sie es wagen die Missstände laut auszusprechen, dann schauen sie, was sich ein paar Kilometer weiter Revolutionäres zuträgt: Seit 1789 gibt es große Veränderungen im Nachbarland Frankreich. Was sich im Zeitraum von 1789 bis 1792 im heutigen Kurstädtchen Bad Bergzabern ereignete, ging als „Bergzaberner Republik“ in die Geschichte ein.

Das Theater Chawwerusch macht mit „Liberté, wir kommen!“ ein Stück Geschichte erleb- und erfühlbar.

Freitag 18.6.2021 | 20 Uhr | Bessunger Knabenschule | Open Air | Tickets 18 Euro | www.knabenschule.de