Inspiration

Kulturfest 2021 am Literaturhaus Darmstadt

Open-Air-Party mit Visible Change und Dalibor Marković auf dem Kennedy-Platz

Foto: Christoph Rau

Alle zwei Jahre feiert das Literaturhaus Darmstadt ein Kulturfest. Auch in diesem Jahr präsentieren sich am Freitag, 10. September alle zwanzig im Haus ansässigen Institutionen auf der grünen Wiese vor dem Haus. Ab 18 Uhr stehen Liegestühle und Caterer bereit und dann geht es los mit einer farbenfrohen indischen Tanzvorführung.

Der Dichter und Lyriker Dalibor Marković steigt um 18 Uhr auf die Bühne vor dem Literaturhaus. Seit mehr als zwanzig Jahren ist er mit seiner Spoken-Word Lyrik auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs – ein begnadeter Bühnenkünstler, der Rhythmen nachzuahmen vermag wie kaum ein Anderer. Modern übersetzt heißt das Rappen auf Beats.

Ab 20:30 Uhr ist die Coverband Visible Change mit ihrem mitreißenden ansteckenden Livesound, mit den besten Songs von Bob Marley, Police, Toto, Mother‘s Finest zu hören. Von ihrem Temperament konnten sich die Besucher beim letzten Kulturfest überzeugen – großartig, dass beim Kulturfest ein Wiedersehen gefeiert wird.

Kulturfest am Literaturhaus 2019; Foto: Christoph Rau

Die Ausstellung im Kunst Archiv ist geöffnet. Um 19:20 Uhr sind Gäste zum Vortrag „Was man mit dem Smartphone alles machen kann“ von Jörg Meisinger (Foto Club Darmstadt) eingeladen. Um 20 Uhr führt Theo Jansen durch die Ausstellung „Kleidung, Freiheit, Identität“. Mehrere Büchertische laden zum Schmökern ein.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Exotisches Essen von Jambo African Dishes, Frozen Yogurt von Fox-in-a-Box und Getränke von Bernds Weinquelle verwöhnen Leib und Seele.