Inspiration

Kino ab 2.12.

House of Gucci | Gunpowder Milkshake | Toys of Terror | Clifford

House of Gucci | FSK 12

Nicht nur die Modewelt ist in hellem Aufruhr, als der Erbe des großen Gucci-Imperiums, Maurizio Gucci (Adam Driver), im Jahr 1995 ermordet wird. Die Hauptverdächtige ist schnell gefunden: Maurizios Ex-Frau Patrizia Reggiani (Lady Gaga). Die wehrt sich jedoch gegen diese Vorwürfe und gibt dabei immer mehr Details über die berühmte Mode-Familie preis. Das ist natürlich überhaupt nicht im Sinne der nachfolgenden Firmenchefs, da sie ihr Imperium bedroht sehen.


Gunpowder Milkshake | FSK 16

Im Gewerbe der Profikiller macht Sam (Karen Gillan) niemand etwas vor, hat sie doch bei der Besten gelernt, nämlich von ihrer Mutter Scarlet (Lena Headey). Im Moment kann sie Sam aber nicht mehr helfen, da sie nach ihrem letzten Auftrag verschwunden ist. Wobei sie ihr damit schon am meisten hilft, da sie untergetaucht ist, um ihre Tochter vor ihren ehemaligen Auftraggebern zu schützen. Als Sam aber nun an genau diese Leute gerät, schaltet sich Scarlet wieder ein …


Toys of Terror | FSK 16

Der Plan von David (Dayo Ade) und Hannah Cashman (Kyana Teresa) war gar nicht mal schlecht. Nachdem sie ihren Kindern erzählt haben, dass sie einen Weihnachtsurlaub in den verschneiten Bergen machen wollen, waren die begeistert. Was sie jedoch nicht dazu gesagt haben, ist, dass sie die malerische Villa im Wald erst noch gemeinsamen renovieren müssen! Die anfängliche Frustration der Nachkommen verfliegt aber bald, als sie in einem versteckten Zimmer viele alte Spielsachen finden …


Clifford | FSK ohne

Emily (Darby Camp) ist begeistert, als sie von dem geheimnisvollen Mr. Bridwell (John Cleese) den kleinen roten Hundewelpen Clifford geschenkt bekommt. Bald stellt sich aber heraus, dass die Fellfarbe nicht das einzig Ausgefallene an dem Tierchen ist. Über Nacht wächst der Hund nämlich plötzlich auf eine Größe von drei Metern an. Gemeinsam mit ihrem Onkel Casey (Jack Whitehall) versucht sie nun, Clifford unter Kontrolle zu bekommen. Der zieht nämlich erst mal fröhlich durch New York …