Inspiration

Im Regal von Kurt Drawert

Kurt Drawert, Schriftsteller und Leiter des Zentrums für junge Literatur. Zahlreiche Publikationen von Lyrik, Prosa, Dramatik und Essays. Zuletzt: „Was gewesen sein wird. Essays 2004 bis 2014“. Verlag C. H. Beck, München 2015. Zahlreiche Preise, zuletzt den Robert-Gernhardt-Preis 2014.

Das lese ich gerade

„Die Subversion des Begehrens“ von Peter Widmer, Gedichte von Charles Bernstein, und dann den vierten Fahnenlauf meines Langgedichtes „Der Körper meiner Zeit“, das im Herbst bei C. H. Beck erscheint.

Das lasse ich im Regal stehen

Eigentlich nichts, weil ich mir angewöhnt habe, alles fortzuwerfen, von dem ich genau weiß, es niemals zu lesen.

Das sollte jeder gelesen haben

Die Bibel