Inspiration

HIGH FIVE: Manfred Fleck

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Wir möchten gerne Ihre „High Five“ in Darmstadt kennenlernen.
Mit „High Five“ meinen wir die fünf Dinge, die für Sie Darmstadt ausmachen. Das kann ein Ort oder Platz sein, ein Restaurant oder Verein, ein Mensch oder Ihr Zuhause, ein Gegenstand oder eine Einrichtung, ein Fest oder Ereignis oder eine Mischung aus alle dem. Gerne können Sie mit einem Satz Ihr jeweiliges „High“ erklären. Wir brauchen Ihren Namen, Ihr Alter und Ihren Beruf und ein Foto von Ihnen.
Wir freuen uns auf Ihre Darmstädter „High Five“.
Schicken Sie uns Ihre „High Five“ an info@vorhang-auf.com mit dem Stichwort „High Five“.
IhreVORHANG AUF – Redaktion

Manfred Fleck, 58 Jahre

Pressesprecher Alice-Hospital

  1. Die TU-Darmstadt, leistet mit ihrem Engagement und ihrer herausragenden Expertise einen besonderen Beitrag zur Aufbereitung von Atemschutzmasken. Die Maschinenbau-Professoren Oechsner und Dreizler haben mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern innerhalb weniger Tage eine Untersuchungsmethode zur Überprüfung der Filterleistung von sterilisierten Atemschutzmasken entwickelt und damit eine Möglichkeit geschaffen, alle Beschäftigten im Einsatz mit Corona-Patienten auf lange Sicht mit FFP2-Masken auszustatten. Danke für Ihren beispiellosen Einsatz.
  2. Werkfeuerwehr und Produktionsbetrieb der Firma Merck: Unbürokratisch und zeitnah haben die Beschäftigten der Werkfeuerwehr und eines Produktionsbetriebes der Firma Merck geholfen ein 1000 Literfass Desinfektionsmittel auf 25 Liter Kanister umzufüllen – das schützt Patienten der Kinderkliniken, des Alice-Heims und des Alice-Hospitals – Danke für den super Job.
  3. Julia Weber – Darmstadt 98: Die Videoredakteurin filmt sonst Kempe und Co für Lilien-TV. In Corona-Zeiten dreht sie nun Hygiene-Lehrfilme für das Alice-Hospital – Darmstadt 98 mein Verein – Wir sagen Danke.
  4. Pizza Peppe: Pizza für alle Beschäftigten spendete Giuseppe Licata den Beschäftigten der Darmstädter Kinderkliniken und des Alice-Hospitals. Da schmeckte die Pizza gleich nochmal leckerer. Eine tolle Abwechslung in Corona-Zeiten – grazie mille.
  5. Alle, die ich vergessen habe: Es gibt leider nur fünf “high-fives” – es hätten noch viel mehr genannt werden können – ein besonderer Dank gilt denen, die Abstand halten und damit einen Beitrag leisten, dass die Darmstädter Krankenhäuser nicht überlastet werden.