Inspiration

Happy Hippie Sinnenexplosion

Eine tolle Geschenkidee

Elke Clörs, Darmstädterin mit Leib und Seele und „Wahl-Ibizanerin“ aus vollen Sinnen, hat zusammen mit ihrem Mann, dem Fotografen Stefan Clörs und ihrer Freundin, der Grafikerin Simone Ruths, ein rundherum bezauberndes Buch vorgelegt.

Unter dem Titel „Happy Hippie Cooking“ beschreibt es lebensfroh vitale Menschen, Zugewanderte aus aller Welt, die wie sie einen Teil des Jahres oder auch ganzjährig auf der Baleareninsel leben und arbeiten. Clörs stellt die individuellen Wohn(t)räume und Lebensentwürfe vor (unter anderem den von Ralph Morgenstern), die für „normale“ Urlauber meist im verborgenen bleiben. Und sie fast die Lieblingsspeisen – Stichwort: gesunde Ernährung, nicht teuer, nicht aufwendig – und die Rezepte dazu mit in den quietschebunten Band.

Ibiza spüren, interessante Ess-Ideen kennenlernen, tolle Fotos bewundern und ein einmaliges Lay-Out erleben: das ist „Happy Hippie Cooking“. Allen Menschen, die man liebt – darum auch sich selbst – sollte man das Buch schenken. Was die Journalistin und Designerin mit dem „Koch-Buch“ geschaffen hat ist einmalig, nimmt von der ersten Seite an den Leser mit auf eine wunderschöne Reise durch die Sinne.

Happy Hippie Cooking | 206 Seiten, 72 Rezepte, die auf Konventionen pfeifen
ISBN 978-3-95814-025-7

systemed Verlag Lünen | 19,99 Euro