Inspiration

Für Frauen

Mensch, ändere ihn doch!

Man muss den Partner nehmen wie er ist? Mitnichten, in Zeiten der Selbstoptimierung bleibt die bessere Hälfte vor Korrekturmaßnahmen nicht verschont. Und das ist gut, schreibt der Autor. Entgegen der landläufigen Meinung, man müsse den Partner akzeptieren, wie er ist und dürfe ihn nicht ändern, postuliert Thiel: Doch, man kann und muss es tun! Das ist sogar Liebespflicht. Denn jeder hat in der Beziehung dafür zu sorgen, dass er bekommt, was er braucht. Wenn´s sein muss, indem er am anderen rumwerkelt – beim Verhalten, nicht am Charakter. Letzteren müssen Sie akzeptieren, aber an anderem können Sie feilen, sagt Thiel. Und liefert Fallbeispiele und Strategien, mit denen Sie das Verhalten Ihres Partners positiv beeinflussen.

Christian Thiel | Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist | Südwest Verlag | 14,99 Euro