Inspiration

Fr. 5.4. | Tod und Teufel

Die Zeit der Totentänze und der Pest im Odenwald im Film

Der 15. Film der Darmstädterin Larissa Anton heißt „Tod und Teufel“ und erzählt sechs „Odenwälder Sagen von Sensenmann und Zwetschenheinrich“.

Daneben befasst er sich mit geschichtlichen Informationen über Totentänze, Teufelsvorstellungen und den Schwarzen Tod. Weitere Kapitel führen an Orte, die an die Zeit der Pest erinnern oder nach dem Teufel benannt sind, etwa Teufelskanzeln oder Teufelssteine. Neben über 30 Schauspieler/innen spielten diesmal Pferde, Hunde, Ziegen und Ratten mit. Ein Musikvideo mit dem Titel „Die Pest geht um“ ist als Trailer bei Youtube zu sehen.

17 Uhr | Darmstadt | Prinz-Emil-Schlösschen | Eintritt 5 Euro.