Inspiration

Fenster zur Darmstädter Kultur

Foto: Benjamin Weber

Zusammenschluss #darmstadtbildetbanden eröffnet Schaufenster in der Innenstadt

Darmstädter Kulturinstitutionen zeigen ab 24. März in einem temporär verfügbaren Schaufenster des Luisencenters Darmstadt in der Innenstadt, kleine, wöchentlich wechselnde Kulturhäppchen – natürlich angepasst an die aktuellen Bestimmungen. Immer mittwochs, zum „Banden-Mittwoch“, stellt eine andere Institution aus. Unter den ersten Ausstellenden sind u. a. Theater Transit, das Kunstforum der TU Darmstadt, der Konzertchor Darmstadt / Kulturverein Residenzfestspiele e. V. sowie theater die stromer.

Bereits im vergangenen Jahr – zum zweiten Lockdown – hatten sich Darmstädter Kulturschaffende zu „Darmstadt bildet Banden“ zusammengeschlossen, um das kreative Potenzial auch in der Pandemie sichtbar zu machen. In einem virtuellen Adventskalender auf YouTube öffneten sich 24 Kulturfenster.

Seit Jahresbeginn gibt der „Banden-Mittwoch“ kulturelle Einblicke auf dem YouTube-Kanal und seit Kurzem auch auf der eingerichteten Facebookseite.

Mit dem temporären Ausstellungsort im Luisencenter Darmstadt wird nun der Bogen zum Analogen gespannt.

Die Kulturschaffenden bedanken sich beimManagement des Luisencenters, das mit dieser Kooperation das notwendige Miteinander unterstützt, das durch Kultur und Sozialkontakte geschaffen wird.

YouTube-Kanal:#darmstadtbildetbanden
Facebook: @darmstadtbildetbanden
Weitere Informationen unter STAATSTHEATER-DARMSTADT.DE