Inspiration

Fast ein Schauerroman

Zwei Brüder im Bann des Glaubens

Subtiler war Grusel selten – dieser atmosphärische Roman wimmelt vor Mysteriösem. Es geht um Tonto und Hanny, seinen älteren Bruder. Der 16-Jährige hat ein kindliches Gemüt und ist stumm, mit Tonto verbindet ihn eine fast symbiotische Beziehung. Mit ihren streng gläubigen Eltern reisen sie an Ostern 1976 nach The Loney, einen tristen Landstrich in Nordengland. Die Pilgerreise soll Hanny heilen – am Wallfahrtsort hofft die Mutter auf ein Wunder. Gespenstisch ist das Haus, in dem die Pilger unterkommen, seltsam sind die Menschen, denen die Brüder auf ihren Streifzügen in einem abgelegenen Haus begegnen. Dreißig Jahre später wird dort eine Babyleiche gefunden – und Tonto erinnert sich. Hurley erzählt berührend poetisch eine berührende Schauergeschichte.

• Andrew Michael Hurley | Loney Ullstein Verlag | 22 Euro