Inspiration
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Osthang klingt

10. Juli 19:00 - 21:45

Darmstadt in Indiana, USA. Hier leben die Schwestern Abby und Martha Brewster: vorbildliche Mitglieder der Gemeinde, stets hilfsbereit und freundlich zu ihren Mitmenschen und mit besten Beziehungen zur Polizei.

Wenn doch alle Darmstädter so wären! Es wäre eine Idylle. Doch irgendetwas läuft hier schief. Immer wieder verschwinden Menschen. Vorzugsweise ältere, einsame Herren. Doch was haben die Brewster-Schwestern damit zu tun? Ist Marthas Holunderwein etwa doch nicht so harmlos? Wieso baut ihr Neffe Teddy im Keller Schleusen für den Panama-Kanal? Und schließlich die Frage aller Fragen: Wieso trägt ein verschlafenes Nest in Indiana den stolzen Namen „Darmstadt“?

Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt es ab 10. Juni in der Neuproduktion „Arsen und Spitzenhäubchen“. Selbstverständlich auf Hessisch, bei hoffentlich herrlichem Wetter und bei bester hessisch-amerikanischer Bewirtung!

„Arsen und Spitzenhäubchen“ gehört seit der Uraufführung 1941 zu den erfolgreichsten Komödien des schwarzen Humors: Dreieinhalb Jahre lief das Stück vor ausverkauftem Haus am Broadway. Auch der gleichnamige Film mit Cary Grant ist ein Klassiker.

Die Hessische Spielgemeinschaft 1925 e.V. zeigt „Arsen und Spitzenhäubchen“ in der Regie von Judith Kuhnert nun erstmals auf Hessisch. Und falls es noch Zweifel gibt: Darmstadt in Indiana gibt es wirklich. Und, wer weiß: Vielleicht gibt es dort auch die beiden Schwestern, die Hessisch babbeln…

Details

Datum:
10. Juli
Zeit:
19:00 - 21:45
Veranstaltungskategorie:
https://www.staatstheater-darmstadt.de/veranstaltungen/osthang-klingt.1223/

Veranstaltungsort

Staatstheater
Georg-Büchner-Platz 1
Darmstadt, 64283 DE