Inspiration
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Endlich Open-Air Festival: Aurora (Support: Oscar Anton)

15. Juli 19:30 - 22:00

Aufgewachsen inmitten von Wäldern und Hügeln in der Nähe von Bergen in Norwegen, verspürte Aurora Aksnes im zarten Alten von sechs Jahren zum ersten Mal den Drang, etwas Eigenes zu erschaffen. Mit zwölf Jahren schrieb sie bereits ihren späteren Hit Runaway, ein Lied, das erst Jahre später veröffentlicht wurde und

die Tausende von Meilen entfernt lebende und gleichaltrige Billie Eilish dazu inspirierte, ihre eigene Musik zu kreieren. In letzter Zeit feiert Runaway durch Social Media befeuert eine kleine Renaissance, und hat nichts von seiner Faszination eingebüsst. Die Stimme der jungen Aurora schwebt immer noch sirenengleich über den weiten Arrangements, vorbei an Akustikgitarren, analogen Instrumenten und Beat-Landschaften und erschafft dabei erhabene Pop-Momente. Mit ihrem aktuellen Album The Gods We Can Touch, entwickelt sich Aurora konsequent weiter und sucht ganz bewusst nicht mehr den schnellsten Weg zum Hit. Dabei entsteht eben jene Sorte Pop-Musik, die man nur widerwillig so bezeichnen mag, da sie eben doch etwas ganz Eigenes ist.

Nachdem er Anfang 2020 von Null gestartet ist, ging es für Oscar Anton innerhalb eines Jahres direkt in die Vollen. Über das gesamte Jahr veröffentlichte er monatlich 3-Song-Bundles, die er komplett in Eigenregie aufgenommen und produziert hat.

Mit 20 Jahren wurde er bei Polydor gesignt. Jetzt, mit 23, entschied er sich, das Label zu verlassen, sein eigenes zu gründen und seiner Intuition zu folgen.

Und das mit beachtlichem Erfolg: Seither konnte er 45 Millionen Streams, 15 Millionen YouTube-Clicks, 840.000 Spotify-Follower sammeln und insbesondere sein Hit „bye bye“ begeistert immer noch.

Am Freitag, dem 15. Juli, sind Aurora und Oscar Anton als Support-Act im Rahmen des Endlich Open-Airs auf dem Darmstädter Messplatz.

Details

Datum:
15. Juli
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Centralstation
Im Carree 1
Darmstadt, 64283 DE

Veranstalter

Centralstation