Inspiration
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Denn der Menschheit drohen neue Kriege, Friedens- und Lebenslieder

5.09.2021 19:00

Friedens- und Lebenslieder
Nach ihrem Konzert in der Knabenschule im September 2019 kommen Johanna Arndt, Anna von Rhoden und Nicolás Miquea wieder nach Darmstadt.
Die Lieder und Texte des ersten Teils des Konzertes von Bertolt Brecht, Hanns Eisler, Mordechaj Gebirtig, Friedrich Holländer, Ludvík Aškenazy, Elie Wiesel, Paul Dessau und Kurt Tucholsky führen uns in die Zeit der beiden Weltkriege und vermitteln ein Bild von Szenarien, die uns in Europa seit 1945 mit Ausnahme von Jugoslawien und der Ostukraine bisher erspart geblieben sind.

Johanna Arndt Gesang & Lesung | Anna von Rohden E-Piano

Im zweiten Teil des Konzertes spielt der chilenische Gitarrist, Dichter, Komponist und Liedermacher Nicolás Miquea eigene Friedens- und Lebenslieder. Seine Lieder singt er auf Spanisch und trägt seine Texte auf Deutsch vor. Er setzt sich in seinen Liedern kritisch mit der Rolle des Westens in der Welt auseinander und bemängelt, dass sich die Menschen in Europa trotz besserer Bildung kaum der globalen Zusammenhänge und Konflikte bewusst sind.

Nicolás Miquea Gitarre & Gesang

Veranstalter: Deutscher Freidenker-Verband, Arbeiterfotografie e.V., DKP

Eintritt 12 €
Ermäßigt 8 €
bestuhlt – freie Platzwahl

Karten reservieren

 „

Details

Datum:
5.09.2021
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bessunger Knabenschule
Ludwigshöhstr. 42
Darmstadt, 64285 DE

Veranstalter

Vorhang Auf Redaktion
E-Mail:
s.russo@vorhang-auf.com