Inspiration
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BüchnerLand Festival: Die Statue der Freiheit

24. Juli 14:00 - 15:30

„Die Statue der Freiheit ist noch nicht gegossen, der Ofen glüht, wir alle können uns noch die Finger dabei verbrennen.“

(Danton’s Tod, Georg Büchner)

Wer gibt Freiheit und wer nimmt sie uns? Wir widmen uns mit DIE STATUE DER FREIHEIT der ersten hessischen Verfassung, die 2020 ihren 200. Geburtstag feierte.

Der „Lange Lui“, das Denkmal, was für den Großherzog von Darmstadt erbaut wurde, steht im wahrsten Sinne des Wortes so hoch über dem Volk, dass man mit dem bloßen Auge kaum erkennen kann, dass Ludwig die erste hessische Verfassung in der Hand hält.

Anders ist das bei der Statue, die unsere Texte, Lieder und Szenen begleitet. Sie ist in Anlehnung an den allerersten Entwurf eines Verfassungsdenkmals – das wesentlich mehr Volksnähe ausdrückte als der Lange Lui – von dem Bildhauer Jaques Tilly gestaltet worden und zeigt den Großherzog sitzend auf einem mundtot gemachten Bauern.

Mit Originalauszügen der ersten Hessischen Verfassung, des Hessischen Landboten, Szenenauszügen aus Danton’s Tod und musikalischen Beiträgen fragen wir, wann wir frei und mündig sind und wer uns dazu ermächtigt. Wieviel Freiheitskampf verträgt eine Gesellschaft?

DER EINTRITT IST FREI.

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Das BüchnerHaus
Weidstraße 9
Riedstadt-Goddelau, 64560 DE

Veranstalter

BüchnerFindetStatt