Inspiration
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung „Dinge und Ereignisse“ von Zoya Sadri

14. September 18:30 - 25. September 19:00

Die Ausstellung „Dinge und Ereignisse“ findet im Zeitraum 14.09. bis 25.09.2022 in der Schader-Stiftung in der Goethestraße 2, 64285 Darmstadt statt.

Sie wird im Rahmen der Tagung „Rassismus und diskriminierungskritische Bildung in Praxis und Diskurs“ veranstaltet.

In ihren Gemälden, Druck-Grafiken, Skulpturen und Installationen beschäftigt sich die Künstlerin Zoya Sadri mit der Vielfalt der Menschen und dem Aufbruch dieser in ein besseres Leben.

Diese Thematik rahmt auch die Serie „Über des Ozean“, in der sich flüchtende Menschen in ihrem Boot über das Meer ins Ungewisse begeben.

Neben Angst und Leid sind sie getragen von der Hoffnung auf Rettung und dem Führen eines menschenwürdigen Lebens basierend auf Gleichwertigkeit und Akzeptanz.

Insgesamt thematisieren ihre Werke die Vielfalt der Menschen und ihr Bestreben, Freiheit zu erlangen sowie Ausgrenzung und Gefangenschaft zu überwinden.

 

Die Vernissage findet am 14.09.2022 um 18:30 Uhr in der Schader-Stiftung statt.

Eröffnet wird diese mit einer Rede des Geschäftsführers der Schader-Stiftung, Herrn Alexander Gemeinhardt. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit der Künstlerin und eine Ausstellungsführung.  

Nähere Informationen und Anmeldungen für den kostenfreien Besuch der Vernissage und Ausstellung entnehmen Sie bitte der Internetseite .

Details

Beginn:
14. September 18:30
Ende:
25. September 19:00
Veranstaltungskategorie:
https://www.schader-stiftung.de/veranstaltungen/aktuell/artikel/dinge-und-ereignisse-ausstellung-von-zoya-sadri

Veranstalter

Technische Universität Darmstadt
Telefon:
+49 1725943418
E-Mail:
s.dylong@apaed.tu-darmstadt.de