Inspiration

Eiskalte Fälle aus Australien

Spannendes Bücherfest und aufregendes neues Lesejahr!
Harmonie pur und Besinnlichkeit. Seufz! Die Weihnachtszeit kann uns ganz und gar mit Gefühlsduselei einlullen. Dagegen hilft Lesen! Hier sind vier hochspannende Krimis, jeder einzigartig, jeder ein sehr gutes Gegengewicht für zu viel heile Welt an Weihnachten. Und natürlich gegen Langeweile im tristen Januar.

Mag die Sonne in Australien noch so schön scheinen, das Böse gibt es auch hier. Das ist dann ein Fall für Garry Disher und seinen Cold-Case-Ermittler Auhl.

Alan Auhl ist eigentlich schon in Rente. Aber das Böse lässt ihn nicht ruhen. Darum bearbeitet der Sergeant nun Cold Cases, alte ungelöste Mordfälle. Dabei bekommt er es mit dem Plattenmann zu tun, einer unter Beton entsorgten Leiche. Die Ermittlungen sind zäh, doch Auhl ist zäher. Er hängt sich rein und sorgt so dafür, dass dem Plattenmann Gerechtigkeit widerfährt und einige andere Taten aus der Vergangenheit endlich vergolten werden. Spannung, die in die Tiefe geht und Schicksale ausleuchtet: Disher kann das so gut, dass es an den richtigen Stellen wehtut.

Garry Disher | Kaltes Licht | Unionsverlag | 22 Euro