Inspiration

Do. 8.3. | Wir wollen Brot und Rosen dazu

Lieder, Texte und mehr zum Internationalen Frauentag

Seit mehr als 200 Jahren kämpfen Frauen in vielen Ländern der Welt für die gleichen Rechte der Geschlechter in allen Bereichen der Gesellschaft:.

An diesem Abend lesen Frauen (mit dabei sind: Petra Bassus, Cagla Gürsoy, Marcella Hagenauer, Susanne Hardick (angefragt), Elisabeth Heinemann, Marianne Henry-Perret, Aurora de Meehl, Carmen René (angefragt), Agnes Schmidt, Jutta Schütz und Karin Tepperis) mit französischen, englischen, ungarischen und deutschen Wurzeln aus den kraftvollen Werken dieser Vorkämpferinnen. Und Künstlerinnen aus verschiedenen Ländern bilden mit ihrer Musik den musikalischen Rahmen. Anschließend wird zusammen gefeiert und getanzt.

20 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt | Eintritt frei | Eine gemeinsame Veranstaltung der „Luise Büchner-Gesellschaft e. V.“ und Marianne vom Restaurant Belleville.