Inspiration

Di. 1.12. | Volker Weidermann: Brennendes Licht

Anna Seghers in Mexiko

Eine literarische Reise mitten hinein in die kunstvolle Erzählung von Anna Seghers Exiljahren, die die Schriftstellerin nachhaltig prägten und die Weichen für ihr späteres Leben stellten.

Der Darmstädter Volker Weidermann war einst Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und ist seit 2015 Autor beim SPIEGEL und war bis 2019 Gastgeber des „Literarischen Quartetts“ im ZDF. In „Brennendes Licht“ wagt er nun eine biografische Annäherung an Anna Seghers und schildert darin ihre Zeit im mexikanischen Exil.

Einfühlsam, empathisch und faktenbasiert beleuchtet Weidermann eine starke Frau, die sich – linientreu und bis zuletzt als überzeugte Kommunistin – in ein neues Leben wagt.

19.30 Uhr | Saal Centralstation 3. OG | Im Carree 1 | Darmstadt
Tickets ab 8 Euro, ermäßigt ab 6 Euro, Schwerbehinderte ab 4,85 Euro
www.centralstation-darmstadt.de

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Tickets zu dieser Veranstaltung. Einfach eine Mail an win@vorhang-auf.com mit den vollständigen Kontaktdaten und dem Stichwort „Volker“ bis zum 20.11. schreiben. Viel Glück!

Wir weisen darauf hin, dass gewonnene Karten nicht weiter verkauft werden dürfen!