Inspiration

Darmstädter Weihnachtsbaum mit neuem Schmuck

Der Weihnachtsbaum auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt ist nicht nur stattlich, schlank und hoch, sondern in diesem Jahr auch neu geschmückt.

Der Darmstädter Schaustellerverband hat die Initiative ergriffen, selbstverständlich auch die Kosten übernommen und für neuen Schmuck für den Weihnachtsbaum auf dem Darmstädter Marktplatz gesorgt.

Neben hundert neuen, rotglänzenden Kugeln im Durchmesser von stattlichen 30 Zentimetern, wetteifern hundert Holzsterne um die Gunst der Betrachter. Die Holzsterne stammen nicht aus einem Online-Shop im Internet. Jeder einzelne der etwa 45 Zentimeter großen Sterne ist ein echtes Unikat. Hergestellt wurde die weihnachtliche Pracht im Auftrag und in Zusammenarbeit des Darmstädter Schaustellerverbandes e.V. und der Nieder-Ramstädter Diakonie. Gefertigt haben sie jungen Erwachsenen mit Behinderung des Berufsbildungsbereiches (BBB) der Mühltalwerkstätten. Die Produktion, die mit großer Freude durchgeführt wurde, umfasste alle Stufen vom Aufzeichnen und Sägen, über das Bohren und Kanten schleifen, bis hin zum Einölen mit Leinöl zum Schutz des Holzes vor Witterungseinflüssen.

2016-11-10-photo-00000106

Stolz übergaben die jungen Leute ihre Sterne auf dem Marktplatz, wo sie an ihren Bestimmungsort gehängt wurden.

„Es war uns ein Anliegen, christliche Nächstenliebe einfach und unbürokratisch und für jeden ablesbar auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt in Form der Holzsterne spürbar zu machen. Die Botschaft ist ganz einfach: Kümmere dich um den Nächsten. Vor allem die Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen!“ berichtet Bernd Salm, 1. Vorsitzender des Darmstädter Schaustellerverbandes.

2016-11-10-photo-00000105

Der Weihnachtsmarkt eröffnet am 21.11. offiziell um 18.15 Uhr.

Öffnungszeiten:
Wheinachtsmarkt: 21. November bis zum 23. Dezember
Montag bis Donnerstag 10.30 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag 10.30 bis 22 Uhr
Sonntag 11.30 Uhr bis 21 Uhr
Kunsthandwerkermarkt auf dem Friedensplatz
an allen vier Adventswochenenden, Samstag 11.30 bis 20 Uhr und Sonntag 11.30 – 19 Uhr.

Das vollständige Programm ist ab November im Darmstadt Shop am Luisenplatz erhältlich oder unter
www.weihnachten-in-darmstadt.de.

Mehr zum Weihnachtsmarkt 2016 gibt es hier.