Inspiration

Darmstädter Musikpreise

Von links nach rechts: Ferdinand Hellberger, Dr. Sascha Ahnert, Barbara Heller und Darmstädter Oberbürgermeister Peter Benz

Die Darmstädter Komponistin und Pianistin Barbara Heller erhält in diesem Jahr den Darmstädter Musikpreis, der mit 5000 Euro dotiert und mit einem Preisträgerkonzert am 19. 11. verbunden ist. Das Stipendium zum Musikpreis in Höhe von 2000 Euro erhält der junge Posaunist Ferdinand Hellberger.
Der frühere Darmstädter Oberbürgermeister Peter Benz (rechts im Bild), Vorsitzender des Darmstädter Förderkreises Kultur, und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Dr. Sascha Ahnert (hinter den Preisträgern), haben die Preisträger vorgestellt.

Die Musikpreisverleihung mit öffentlichem Konzert findet am Dienstag, 19. November 2019, um 19 Uhr, in der Centralstation (Saal 3. OG) statt.