Inspiration

Creepshow

Nostalgischer Horror-Comic zum Filmklassiker

Im Horrorfilmklassiker „Creepshow“ von Stephen King aus dem Jahr 1982 werden die einzelnen Episoden aus einem fiktiven Horrorcomicheft vorgelesen. Der Comic ist aber erst nach dem Film erschienen, die Autoren gewannen dazu den Zeichner Bernie Wrightson, der kurz vorher in den 70ern mit Horrorcomics brillierte.

In diesem Comic steckt viel Nostalgie, es ist die hervorragend ausgestattete Neuauflage, die sogar einen extra Kunstdruck enthält. Man findet darin die Comicfassung aller Episoden: Einem Familientreffen, das durch die Rache des aus dem Grab gestiegenen Vaters eine grausige Wendung nimmt. Den unheimlichen Auswirkungen eines Meteorfunds im Garten. Was passieren kann, wenn man sich an dem Liebhaber seiner Frau rächt. Warum man alte, fast vergessene Kisten vergangener Expeditionen vielleicht besser nicht öffnet. Und die Bestätigung, warum man sich vor Küchenschaben doch fürchten soll.

Creepshow ist gruselige Unterhaltung nicht nur für Fans alter Filme oder von Stephen King.

Stephen King, George A. Romero | Zeichnungen Bernie Wrightson | Splitter Verlag | 72 Seiten | 19,80 Euro

Lust auf mehr? Gleich bestellen über den Affiliate-Link:
https://circl.link/ref/KUBiC