Inspiration

Corona … und wie geht es weiter?

Ralf Hammann von der Zurich versteht sich als Übersetzer des verwirrenden Assekuranz-Sprech. Bezirksdirektion der Zurich Versicherungen Deutschland Groß-Gerauer Str. 6a , 64560 Riedstadt,Tel.: 0 61 58 - 71 589 Mail: ralf.hammann@zuerich.de

Nein, keine Angst, nein, nicht die hundertste Wiederholung aller Hilfemöglichkeiten, die Vater Staat bietet und auch keine schlauen Sprüche, was man alles hätte versichern können.
Nichts dergleichen, denn dazu ist alles geschrieben, was geschrieben werden musste.

Ganz darüber hinweggehen, ist aber leider auch nicht möglich. Zu nachhaltig hat uns diese Pandemie erwischt. Der “Schwarze Schwan” heißt Corona und wurde in Karnevalszeiten noch belächelt.

Eine unvorhersehbare Szenerie, dennoch ist sie da und wird unser Leben massiv beeinflussen.

So ähnlich geht es uns mit allen Schicksalsschlägen, die wir so lange nicht wahrhaben wollen, bis es in der Nähe einschlägt, oder es uns selbst erwischt. Im Gegensatz zur Pandemie sind die allermeisten Schicksalsschläge aber versicherbar. Die Assekuranz bringt so gut wie gar keine sinnlosen Policen auf den Markt.

Es ist nur so, dass nicht alle gleich sinnvoll, oder für jeden gleich sinnvoll, sind. Haftpflicht, Berufsunfähigkeitsversicherung und Unfallversicherung sollten nun wirklich außerhalb jeder Diskussion stehen. Andere Policen wie Hausrat, Wohngebäude sind kaufmännisch kluge Entscheidungen. Nichts anderes!

Unkalkulierbares Risiko wird durch die pure Menge kalkulierbar. Nicht mehr und nicht weniger ist Versicherung! Ihr merkt schon, das ist etwas anderes, wenn alle betroffen und nur einzelne verschont bleiben. Eine Pandemie kann man nur in speziellen Bereichen versichern und ob das nach Corona noch geht ist zumindest fraglich.

Wie geht es weiter? Es kommt auf die Dauer der Pandemie an! Es wird Hilfestellungen der Assekuranz bei Zahlungsschwierigkeiten geben. Es gibt staatliche Hilfen und es gibt vor allem unseren ungebrochenen Willen, schnell wieder auf die Beine zu kommen!
Wir wünschen Jedem, Jeder und uns allen, dass wir möglichst schadlos durch diese Krise kommen.

In diesem Sinne – bleibt gesund!

 

Ralf Hammann

Zurich Bezirksdirektion
Hammann & Sohn
Groß-Gerauer Str. 6A
64560 Riedstadt
Tel.: 0 61 58 -71 589
hammann@zuerich.de