Inspiration

Comictipp: Raowl – Die Schöne und das Biest

Der etwas andere Märchenheld

„Ich hoffe, es kommt ein schöner Märchenprinz und rettet mich… Wenn er blond sein könnte, wär’s echt super!“ Doch was der Prinzessin im nächsten Moment durch die zersplitternde Tür hereinbrechend begegnet, ist Raowl, das Biest. Groß, auf den ersten Blick grobschlächtig, ist er eher der Typ, der erst mal zuhaut, bevor er fragt. Er hat es sich zur Aufgabe gestellt, Prinzessinnen zu retten. Als Belohnung will er nur einen Kuss. Sie will aber lieber einen der Märchenprinzen, die sich später eher als unsympathisch herausstellen. Doch wenn Raowl mal nicht gerade Monster abschlachtet ist er eigentlich kein übler Kerl. Der Comic ist eine herrliche Fantasy-Satire, mit sehr witzigen Dialogen, die immer wieder für Lachen sorgen. Ironie am Ende: Wenn Raowl niesen muss, verwandelt er sich in den Märchenprinzen Herbert, ein Unsympath. mb

Text und Zeichnungen: Tebo | Carlsen Verlag | 72 Seiten | 14 Euro

Lust auf mehr? Gleich bestellen über den Affiliate-Link:
https://circl.link/ref/5USCG