Inspiration

COMICTIPP | Bald sind wir wieder zu Hause

Tobias, Livia, Selma, Susanna, Emerich und Elisabeth. Sechs Kinder wurden zu Zeitzeugen und erinnern sich an die Schrecken des Holocaust. Sie durften nicht mehr spielen wo sie wollten, ihre Familie musste ins Ghetto umziehen, sie überlebten nur mit viel Glück die Vernichtungslager. Wie konnte das passieren? Sie erzählen ihre Geschichte, damit wir die Möglichkeit bekommen, zu verstehen, was passieren kann, wenn wir mit der Freiheit, die wir heute haben nicht vorsichtig umgehen. Mit wenigen Worten aber eindrucksvollen Bildern werden die Erinnerungen der Kinder dargestellt. Diese kurze Lektion in Geschichte sollte neben dem Tagebuch der Anne Frank in jeder Schülerbibliothek stehen.

Michael Blumöhr

+++ Ein beeindruckendes Plädoyer gegen das Vergessen! +++

Jessica Bab Bonde (Text), Peter Bergting (Zeichnungen) – ab 10 Jahre, Cross Cult, 104 Seiten, 20 Euro